• Slide 3

 

Piercing und Ohrlöcher für Kinder in Berlin

BOSSI Tattoo & Piercing - 1

Piercingstudio in Berlin? Ab zu BOSSI!

Wir sind euer Ansprechpartner für Piercings in Berlin. Wir piercen fast alle Körperstellen und betäuben diese auch auf Wunsch. Unsere Piercerinnen sind bestens ausgebildet, arbeiten mit modernem und sterilen Equipment und erfüllen selbstverständlich alle Auflagen des Gesundheitsamts.

Der Begriff "Piercing" findet sich abgewandelt in mehreren Sprachen wieder: im Englischen "to pierce" (durchbohren, durchstechen), im Altfranzösischen "percier" und im Lateinischen "pertundere" (durchstoßen, durchbrechen).

Piercing ist eine Form des Körperschmucks. Ihn gibt es seit mehreren tausend Jahren. Die alten Römer trugen schon Brustwarzenpiercings und der wohl bekannteste Träger eines "Hafada-Ring", einem Penisring, war Albert von Coburg, der Gatte der englischen Königin Viktoria.

Galerie ausklappen

Bossi 121119 Nr 4
P 001
P 002
P 003
P 004
P 006
P 007
P 008
P 009
P 011
P 012
P 013
P 014
P 015
P 016
P 017
P 018
BOSSI Tattoo & Piercing - 2

Ohrlöcher für Kinder in Berlin

Bei Kindern stechen wir prinzipiell beide Ohren gleichzeitig!

Wir betäuben die Ohrläppchen Ihrer Kleinen mit einer anästhetischen Salbe!

Das Preiswerte

Das Preiswerte

Ohrlochstechsystem Studex® PLUS

Studex PLUS ist ein bewährtes, klassisches Ohrlochstechsystem, mit dem die Erststecker mit Federdruck ins Ohrläppchen eingesetzt werden. Es entspricht den Hygienevorschriften zahlreicher Länder, wie z.B. Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Zum System Studex PLUS gehören ein steriler Einweg-Hygieneaufsatz und Einweg-Adapter für Erststecker: Das Ohr kommt nie in Kontakt mit dem Instrument.

Dieses System gibt es schon sehr lange, es ist bewährt aber nicht mehr sonderlich zeitgemäß.
Die Erststecker sind beschichtet und müssen nach spätestens 14 Tagen gewechselt werden. Das Einsetzen ist mit einem „Knall“ verbunden und lässt kleine Kinder oft erschrecken. Es ist auch nicht die sanfteste Methode, aber unschlagbar im Preis.

Pro Ohr nur 7,50 EUR

Das Professionelle

Das Professionelle

Studex® System 75

Studex® System 75 erfüllt das Höchstmaß an Hygiene und Sterilität, kombiniert mit einfachster Handhabung. Jeder Ohrlochstech-Spezialist kann mit diesem System auf sanfte, kaum mehr spürbare Art ganz sicher und professionell Ohrlöcher mit schönen, steril verpackten, antiallergischen Ohrsteckern setzen.
Unsere Instrumente und Ohrringe erfüllen sowohl die Richtlinien der EU (Nickelverordnung) als auch die amerikanischen FDA-Richtlinien (U.S. Food & Drug Administration).

Absolut sanft hygienisch und steril

Ein absolut hygienischer Stechvorgang wird aufgrund innovativer Verpackungstechnologie und berührungsfreiem Laden des Instruments mit einzeln steril verpackten Ohrsteckern gewährleistet. Durch den Einsatz von sterilen Kartuschen berührt die Ohrlochspezialistin beim Stechvorgang weder den Ohrstecker noch den Verschluss. Auch das Gerät selbst kommt nicht direkt mit dem Ohr in Kontakt.

Dieses System ist modern und absolut professionell! Sehr sanft, kaum etwas zu spüren, sehr leise, kein erschrecken. Die Stecker sind aus Chirurgischem Stahl oder Titan und können unbegrenzt getragen werden.

Pro Ohr 18,00 EUR

Unsere Pflegehinweise

Auswahl des Schmucks

Bestimmte Materialien können Allergien auslösen. Nickel und Silber müssen unbedingt vermieden werden. Während der Heilphase sollte man nur Implantatstahl, Gold, Titan oder Teflon benutzen, danach ist je nach Verträglichkeit alles erlaubt.

Bei Fragen stehen Euch unsere Piercer selbstverständlich zur Verfügung.

Hygiene

Die Hygienemaßnahmen, die nach dem Piercen beachtet werden müssen, sind sehr wichtig und helfen, das Entzündungsrisiko minimal zu halten. Prinzipiell gilt: sauber halten, trocken halten und Luft ranlassen! Während der Heilphase sind die Wunde und der Schmuck mit einem leichten antiseptischen Mittel sorgfältig zu säubern. Während der Tage nach dem Piercen sollte die Stelle luftig gehalten werden - kein Pflaster, keine enge Kleidung. Spielt bitte nicht mit dem Piercing und fasst die Piercingstelle nicht an. Wenn Ihr an den Augenbrauen oder im Mund ein frisches Piercing tragt, seid mit Schminke vorsichtig, denn diese wirkt oft reizend.

Auch hier gilt: Im Zweifel lieber einmal mehr im Piercingstudio nachfragen. Ein nur unzureichend gepflegtes Piercing kann sich schmerzhaft entzünden.

Die Heilphase

Man rechnet zwischen sechs und acht Wochen bis zur Vernarbung, je nach körperlicher Konstitution.

 

Tattoo

Piercing

Tattooentfernung

Microdermals

Microblading

Kontakt


BOSSI Tattoo & Piercing

Ahrensfelder Chaussee 140
12689 Berlin

Telefon: 030 92370988 030 92370988